Kräuter-Vollkorn-Dinkelbrot - myBlog - Powerfreak





Direkt zum Seiteninhalt

Kräuter-Vollkorn-Dinkelbrot

Powerfreak
Herausgegeben von in gesundes Essen ·
Tags: Essen

Kräuter-Vollkorn-Dinkelbrot
Brote aus der Massenproduktion haben überflüssige Zusatzstoffe, enthalten oft zu viel Zucker, Gluten, isolierte Kohlenhydrate und kaum Vitalstoffe.  Um deinem Körper was gutes zu geben, probiere es einfach mal aus und backe dein eigenes Brot. Du wirst es mit viel mehr Genuss essen und du kennst alle Inhaltsstoffe.



Dieses Rezept ist sehr einfach und jeder kann sich austoben und richtig kreativ werden. Probiert einfach verschiedene Mehlsorten und Gewüze, Samen, Kräuter usw aus.
Zutaten
 
* 1 Päckchen BIO-Trockenhefe
 
* 1 TL Salz
 
* 1-2 EL Essig

* verschiedene Kräuter (eure Kreativität ist gefragt)
 
* 150 g Samen, Kerne oder Nüsse (z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Walnüsse)
 
* 500 g BIO-Vollkornmehl (z.B. Dinkel oder Weizen)

* 450 ml lauwarmes Wasser

Den fertigen Teig mit einem Tuch abdecken und aufgehen lassen, danach für ca. 60 Min backen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss, so ein leckeres Kräuter-Vollkorn-Dinkelbrot im Toaster geröstet und die Aromen entfalten sich zu einem Hochgenuss.





Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt